previous arrow
next arrow
Slider
im Jugendkloster in Kirchhellenzu Besuch im Jugendkloster in Kirchhellen _18


zu Besuch im Jugendkloster in Kirchhellen _11




Tage religiöser Orientierung vom 10 bis zum 12 Februar 2016 im Jugendkloster in Kirchhellen.

zu Besuch im Jugendkloster in Kirchhellen _17"Bei der Ankunft wurden wir von den Mitarbeiterinnen des Jugendklosters herzlich begrüßt. Zum gegenseitigen Kennenlernen wurden mehrere lustige und interessante Spiele gespielt. An diesem Tag begann für katholische Menschen die Fastenzeit und wir überlegten uns eine Sache, auf die wir verzichten können und die mit unserem Anfangsbuchstaben beginnt. Zum Beispiel Michele: Milch. Das haben wir dann mit der Runde „Ich packe meine Koffer“  verbunden. Das taten wir im Stuhlkreis. Wir hatten genügend Pausen und Freizeit.
 


zu Besuch im Jugendkloster in Kirchhellen _3Der 2. Morgen begann mit einem Morgenimpuls. Da wir uns am Vortag für das Thema „Drogen und Sucht“ entschieden haben, haben wir dazu auch Spiele gespielt. Wir mussten erraten, welche Sucht auf dem Klebezettel auf unserem Rücken stand. Dann machten wir einen Drogenquiz,  zu dem wir in Gruppen aufgeteilt waren. Ich persönlich fand besonders gut ein Spiel auf dem Hof. Dabei mussten wir uns in Gruppen auf Colakisten auf eine Insel retten, was nur in Teamarbeit gelingen konnte. Dazu mussten wir uns eine Taktik entwickeln. Es war nicht leicht, aber als Team haben wir es geschafft und so kamen wir alle zusammen heil an.

zu Besuch im Jugendkloster in Kirchhellen _5Beim Abendimpuls schrieben wir Dankeskarten an jemanden aus der Gruppe. Nach dem wir am letzten Tag aufgeräumt und geputzt haben, bekamen wir diese Karten zum Abschied. 
Ich kann nur sagen. Es hat sich gelohnt und viel Spaß gemacht."   

(Michele)

mehr Bilder gibt es hier in der Fotogalerie!


Webdesign aus Herten: www.designsektor.de