Arrow
Arrow
Slider
Banner
Bauernhof Wessels und RPS werden KooperationspartnerBauwagen_2



 
Der Bauernhof Hof Wessels und die Rosa-Parks-Schule haben eine Kooperationsvereinbarung über die gemeinsame Entwicklung des Projekts „KU(H)MAX – Kultur und Praxis“ im Schuljahr 2015/16 unterschrieben. Im nächsten Schuljahr ist eine Praxisklasse der 9. Jahrgangsstufe regelmäßig auf dem Bauernhof zu Gast, um sich konkret mit den Schwerpunktthemen „Landwirtschaft & Kulturtechniken“ auseinanderzusetzen. 
 
Kooperation mit dem Hof Wessels_1
„Ich freue mich sehr über die geplante Zusammenarbeit“ sagt Schulleiter Ludger Müller.
Es ist das erste Mal, dass Karina Spohr, Kulturpädagogin vom Hof Wessels, ein Projekt dieser Art mit Schülerinnen und Schülern einer weiterführenden Schule durchführt. Anbau, Pflege und Ernte von Lebensmitteln gehört genauso dazu, wie der sorgsame Umgang mit den Tieren auf dem Hof und die konkrete Erfahrung ökologischer Zusammenhänge. In enger Abstimmung mit der Lehrerin Kornelia Kutsch-Missal entwickelt sie ein passgenaues Konzept.

Den Anlass für die Kooperation gab ein Graffiti-Kunstprojekt im Rahmen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“, das viel Begeisterung bei allen Beteiligten ausgelöst hat. Kulturagentin Ariane Schön hatte dieses initiiert und die Kooperationsvereinbarung in die Wege geleitet (www.kulturagenten-programm.de).



Webdesign aus Herten: www.designsektor.de