previous arrow
next arrow
Slider
11. Dezember 2016 Advent




Gut gelaunt präsentierte sich die Klasse 9.3 der RPS trotz des diesigen Wetters auf der Bühne am Bürgerhaus Süd und eröffnete ihren Auftritt zunächst adventlich mit „Lieber guter Nikolaus“ und „Kumbaya my Lord“.
Es folgten mit „Rattlesnake“ und „All about the Bass“ zwei popmusikalische Kostproben.
Mit der „Star Wars“-Titelmusik und „Skyfall“ aus dem gleichnamigen James-Bond-Film rundeten die jungen Blasmusiker ihr Programm ab.
Den Schlusspunkt setzte dann wieder jahreszeitgemäß der Evergreen „Jingle Bells“.
Zum Vergnügen der Hörer, aber auch der Musikanten, nahm der Schlitten, der im Mittelpunkt diese amerikanischen Weihnachtsliedes steht, am Ende immer mehr Fahrt auf... Ob sich deshalb tatsächlich die Sonne kurz blicken ließ?

Es gab viel Beifall und die sofortige (!) Einladung der Veranstalter für das kommende Jahr.

RPS-Musiklehrer Bernd Goralski zeigte sich hoch erfreut über das Engagement seiner SchülerInnen und ihre schöne musikalische Leistung. Unbedingt erwähnt werden müssen Alfred Farwick und Leopold Mrugalla, die die Klasse seit 2013 als Instrumentallehrer begleiten und anleiten. Sie haben maßgeblichen Anteil am Erfolg der musikalischen Arbeit in der 9.3.
Vermittelt hatte den Auftritt Robert Dorka, Vater eines Schülers.



MerkenMerkenMerken
Webdesign aus Herten: www.designsektor.de