Arrow
Arrow
Slider
Banner
Ein Austauschtreffen in der Akademie Remscheid fachtag kultur
im Rahmen des Kulturagentenprogramms



fachtag kulturDas kulturell-künstlerische Profil der Rosa-Parks-Schule steht ganz Sinn des Leitbildes „Mit Mut und Inspiration für Deine Zukunft!“. Daher waren Stephanie Brzoza, Dorothea Schüle und Ulla Zacher am 15. März in der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Remscheid beim Fachtag „Kulturelle Schulentwicklung: Herausforderung und Bereicherung. Kulturelemente, Prozesse und Strukturen“. Pia Hegener vom Ministerium für Schule und Weiterbildung aus Düsseldorf betonte die Wichtigkeit des Kulturagentenprogramms für die Weiterentwicklung der kulturellen Bildung in NRW sowie an den aktuell 28 Programmschulen. Da die Finanzierung Mitte 2019 ausläuft, plant sie voraussichtlich im Mai ein Treffen mit kommunalen Partnern, Kulturbeauftragten/ Kulturagentinnen der beteiligten Schulen sowie Stiftungsmitgliedern und Verbandspartnern, um über fachtag kultur Zukunftsperspektiven zu diskutieren. Anschließend begannen die drei Arbeitsphasen und jede Schule nahm eine intensive Reflexion der Kulturarbeit der vergangenen fünf Jahre vor. Im folgenden Austausch mit einzelnen Schulen aus NRW stellten sich Schulleitungsmitglieder und Kulturbeauftragte ihre Ideen und Konzepte gegenseitig vor. Dabei wurden eine Vielzahl an Projektinhalten und Unterrichtsformaten sichtbar. Der abschließende Austausch mit den Netzwerkschulen aus Dorsten (Gesamtschule Wulfen) und Herne (Realschule Crange) war ebenfalls wertvoll für die Weiterentwicklung des eigenen Profils. Es war für alle ein erkenntnisreicher und lohnenswerter Austausch mit vielen Impulsen für die Zukunft!
Webdesign aus Herten: www.designsektor.de