Arrow
Arrow
Slider
Banner
Viertklässler der Ludgerusschule verbringen den Vorlesetag im Forum der RPSGruselgeschichte im Leseclub_1



 
Ganz schön gruselig ging es zu, als am Morgen des 17.11.2017 anlässlich des diesjährigen Vorlesetages der Stiftung Lesen, 36 Viertklässler der Ludgerusschule im dunklen Forum der RPS Platz nahmen.
 
Gruselgeschichte im Leseclub_6Unter dem Motto „Im Reich der Magie“ hat das Leseclubteam die Grundschüler diesmal in die Welt untoter Burgfräulein und spukender Gespenster entführt.
 
Nachdem die Schülerinnen und Schüler gebannt der Geschichte „Wer glaubt schon an Gespenster?“ gelauscht haben, wurden „Gespenster-Minikinos“ gebastelt und schaurig-schöne Mandalas gemalt. Die beiden Klassen durften als Souvenir ihre eigene Gespensterburg, deren Bewohner sie zuvor selbst gestaltet haben, mitnehmen. 
 
Wer wollte, konnte sogar am Schreibwettbewerb der Jungen Redaktion teilnehmen und eine Gruselgeschichte, die an dem eigenen Hertener Lieblingsort spielt, verfassen.
 
Gruselgeschichte im Leseclub_2Alles in allem war es ein magisch-schauriger Vormittag, an dem sowohl Schülerinnen und Schüler sowie die beteiligten Lehrer viel Spaß hatten und den die Grundschüler sicherlich in bester Erinnerung behalten.







 
Webdesign aus Herten: www.designsektor.de