previous arrow
next arrow
Slider
Banner



RPS-Band reißt Frauen vom Stuhl! Frauenfest 2018



Unter dem Motto „Dance, Dance, Dance“ fand am Samstag, den 10.03.2018, im Glashaus ein Frauenfest im Rahmen der Frauenkulturtage statt.

Und es konnte keine bessere Eröffnung der Party geben, als den Auftritt der Mädchenband der RPS! Schon nach wenigen Takten hielt es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen.

Frauenfest 2018Zu „Price Tag“, „Riptide“,“Impossible“ und „Uptown Funk“ , souverän vorgetragen von Aleyna, E-Gitarre, Binnur, E-Bass, Tami und Fatma, Keyboards, Lea, Drums und den Sängerinnen Dilara und Michelle, wurde mitgegroovt und mitgeklatscht.
Michelle und Lea (Auch Schlagzeugerinnen können singen!) überzeugten mit „Lay me down“, gesungen quasi im „Terzett“ mit Sam Smith.

Lautstark forderten die Zuhörerinnen eine Zugabe und bekamen ein zweites Mal den „Uptown Funk“ serviert, diesmal in einer noch fetzigeren Version der vom Publikum beflügelten Kulturpreisträgerinnen des Jahres 2017!

Vielen Dank an Bettina Hahn vom Kulturbüro Herten, die mit ihrer Idee, Frauenfest 2018die Schülerband als „Opener“ zu engagieren, genau die richtige Idee hatte.
Dank auch an den Fahrdienst, der beim Transport des Bandequipments behilflich war.

Bernd Goralski
Webdesign aus Herten: www.designsektor.de