rps-pic-01.jpg
pic-02.jpg
pic-03.jpg
pic-04.jpg
HP2.jpg
previous arrow
next arrow
16.06.2021





Seit dem Frühjahr beschäftigen sich die Schüler*innen der Praxisklasse mit dem Gestalten von Objekten aus Ton und Ytong. Sie werden dabei von dem Bildhauer Achim Tausch unterstützt, mit dessen praktischen Tipps hat die Gruppe eine erstaunliche Vielfalt von einzigartigen Objekten hergestellt. Mit Säge, Pfeile und Farbpinsel oder direkt aus Ton geformt, entstanden niedliche Hündchen (genauer gesagt Möpse), abstrakte Kerzenständer, farbig abgerundete Figuren und Objekte. Die handwerklichen Fähigkeiten und die Kreativität der Nachwuchsbildhauer führen zu erstaunlichen Ergebnissen. Hinzu kommt, dass die Räumlichkeiten im Jugendzentrum-Nord für das Projekt ein Arbeiten drinnen sowie draußen ermöglicht. Achim Tausch ist Bildhauer und Landschaftsgärtner und er hat sein Atelier im Kunsthof Knoop in Herten-Westerholt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm besteht seit diesem Schuljahr und ist durch das Kulturagentenprogramm ermöglicht worden. Mehr Eindrücke gibt es auf den folgenden Fotos.

Ariane Schön
Kulturagentin im Transferprogramm "Kulturagenten für kreative Schulen NRW"
im Netzwerk Dorsten, Herne, Herten

Weiter Informationen zur "Praxisklasse" an der RPS finden Sie im Video -> RPS Praxisklasse.

 

 





 


Webdesign aus Herten: www.designsektor.de