rps-pic-01.jpg
pic-02.jpg
pic-03.jpg
pic-04.jpg
HP2.jpg

Ab dem Schuljahr 2013/14 nimmt die Rosa-Parks-Schule an der Überleitung der STARTKLAR-Schulen in das Neue Übergangssystem Schule (NÜS) bzw. KAboA (Kein Abschluss ohne Anschluss) teil. Davon werden folgenden Elementen in Jahrgang 8 umgesetzt:

Potenzialanalyse:

Online-Testung
Talente-Parcours
Auswertungsgespräch


Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Potenzialanalyse wählen die Schülerinnen und Schüler berufspraktische Kurse für die Berufsfelderkundung

Berufsfelderkundung:
Die Schülerinnen und Schüler lernen an drei aufeinanderfolgenden Tagen drei unterschiedliche Berufsfelder kennen. Dazu besuchen sie die Ausbildungswerkstätten des Bildungszentrum des Handels und des TÜV Nords. Angeboten werden z.B. folgende Berufsfelder


Gesundheit und Soziales
Holz
Metall
Lagerist
Büro und Verwaltung
Verkauf
Maler und Lackierer
Koch

Erprobungspraktikum:
Alle Schülerinnen und Schüler absolvieren auf Grundlage der Ergebnisse der Potenzialanalyse und den Erfahrungen der Berufsfelderkundung ein einwöchiges Betriebspraktikum. Hier soll ein kennengelerntes Berufsfeld vertieft werden.

 

Webdesign aus Herten: www.designsektor.de