Arrow
Arrow
Slider
Banner
Cooler Gutschein für das Café CoolGutschein_Sprachförderengagement_2




Eigentlich haben Schülerinnen und Schüler der Q2 so kurz vor ihrer Abiturprüfung wenig Freiraum für freiwilliges Engagement in der Schule. 7 Schülerinnen und Schüler der Rosa-Parks-Schule haben dennoch einen Teil ihrer Freistunden dazu benutzt, ihren Mitschülern in der Sprachförderklasse zu helfen. Als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, waren sie natürlich sehr froh, dass ihnen jemand über den Unterricht hinaus half, die schwere Sprache Deutsch möglichst schnell zu lernen.

Gutschein_Sprachförderengagement_1Agnesa Sahitaj begründet ihr Engagement so: "Ich entschied mich damals dafür auszuhelfen, weil ich davon überzeugt war, dass diese Kinder es nicht nur brauchen sondern auch wirklich verdient haben, dass man sich ihnen widmet und sich ihnen gegenüber aufschließt. Besonders wichtig finde ich dabei die Förderung der Sprache, da man sich über diese am deutlichsten ausdrücken kann. Die Kinder verdienen eine reelle Chance auf Integration und eine daraus resultierende Toleranz.

Am besten gefiel es mir, ihre Fortschritte in der Sprache zu beobachten und auch, dass meine Theorie, dass in diesen Kindern sehr großes Potenzial steckt, bestätigt worden ist. Ich war teilweise völlig überrascht, in welchem Maße diese Kinder Talent und Geduld bewiesen. Daher bin ich wirklich sehr stolz auf jeden einzelnen und froh sie kennengelernt zu haben."

Für dieses Engagement wurden Sura Akbas, Awad Al-Baba, Mustafa Gürirmak, Agnesa Sahitaj, Jasmin Schönig, Dilek Nur Ugur und Menakuanzambi Vela jetzt von Schulleiter Thomas Aehlig geehrt.
Als Dank erhielten sie außerdem einen Gutschein für das Schülercafé "Café Cool" der RPS.
Webdesign aus Herten: www.designsektor.de