previous arrow
next arrow
Slider
Banner




Alle Praktika und alle Projekte der Berufswahl werden intensiv im Arbeitslehre Wirtschaftsunterricht der entsprechenden Jahrgänge vor- und nachbereitet. Alle Lehrerinnen und Lehrer, die in den entsprechenden Jahrgängen unterrichten, werden zu Beginn des Schuljahres von den Studien- und Berufswahlkoordinatoren der Schule bzw. der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit gecoacht und mit aktuellen Informationen zur Berufswahl versorgt.

Darüber hinaus ist der Bezug zur Arbeitswelt bereits ab Jahrgang 5 ein fester Bestandteil vieler Unterrichtsfächer an der Rosa-Parks-Schule. (Hier erhalten Sie eine PDF-Datei mit konkreten Beispielen der Unterrichtsfächer)

 

Ergänzungsstunden (früher Wahlpflichtbereich 2):

Im Rahmen der Ergänzungsstunden können die Schülerinnen und Schüler unter anderem folgende berufsvorbereitende Unterrichtsfächer wählen:

Jahrgang 8:
Schülerlabor: Schülerinnen und Schüler experimentieren und forschen zu wechselnden Themenfeldern und stellen Ergebnisse z.B. den Schülerinnen und Schülern der Grundschulen vor.
Schülerfirma „Die Bude“: Schülerinnen und Schüler lernen Grundlagen zum Führen und Begleiten einer Schülerfirma kennen

ab Jahrgang 9:
Berufskunde: Schülerinnen und Schüler nehmen einmal wöchentlich an einem berufskundlichen Unterricht teil. Hier werden Grundkenntnisse aus unterschiedlichen Bereichen (z.B. Umgang mit Excel, Präsentationstechniken) erlernt und vertieft. In den Ferien absolvieren die Schülerinnen und Schüler Praktika. Unterstützt wird dies durch die Jugend und Berufshilfe der Stadt Herten sowie verschiedenen weiteren Kooperationspartnern aus der Wirtschaft.

 

Webdesign aus Herten: www.designsektor.de