rps-pic-01.jpg
pic-02.jpg
pic-03.jpg
pic-04.jpg
HP2.jpg

 

Auch in diesem Schuljahr erlebte unsere Klasse mit dem Sportkurs der Oberstufe (wie im letzten Jahr , siehe:  Bericht aus 2009/2010 , lustige, erlebnisreiche und vor allem, sportliche Tage!

 

 

Oberwerries Oberwerries Oberwerries

 

 

Nach einer kurzen Fahrt zur Landesturnschule im Schloss Oberwerries bei Hamm wurden die Zimmer bezogen und unsere „tollen“ Tage begannen erst mal mit dem Mittagessen.

Nachdem dieses verdaut war, machte sich unsere Klasse daran, die Sporthalle für den Turnworkshop vorzubereiten – denn – an diesem Tag sollten die „Großen“ etwas von den „Kleinen“ lernen.

 

Nach der großen Besprechungsrunde wurde gemeinsam geturnt.

Oberwerries Oberwerries Oberwerries

 

Unsere Klasse hatte sich als Vorbereitung auf diesen Workshop in Kleingruppen geteilt und jeweils ein Turngerät mit Übungen und verschiedenen Aufbauten vorbereitet und ausprobiert. Hierbei half natürlich die eigene turnerische Erfahrung. Zudem gab es eine Gruppe, die sich ausschließlich mit Helfergriffen und Sicherung der Geräte beschäftigt hatte und eine Gruppe, die die „Großen“ in einem Aufwärmtraining auf die sportliche Aktivität vorbereiten sollte.

 

 

Oberwerries Oberwerries Oberwerries
Oberwerries Oberwerries Oberwerries

 

 

 

 

Oberwerries Oberwerries Oberwerries
Es wurde erklärt ... ... Hilfen gegeben ...

 

Und dann klappte es auch bei den „Großen“ ganz gut.

 

Oberwerries Oberwerries Oberwerries
Oberwerries Oberwerries Oberwerries

 

Zum Abschluss wurde noch mal reflektiert ...

 

Oberwerries

 

So endete der Pflichtteil dieses Tages.

Am Abend wurde dann das „Mörder-Spiel“ begonnen.

Gegen 19:30 Uhr hatten die Schüler/innen noch einmal die Möglichkeit in der Sporthalle an einem Abend-Volleyball-Spiel teilzunehmen, was auch zahlreich genutzt wurde.

 

 

weiter zu Tag 2:

 

 

 

 

 

 

Webdesign aus Herten: www.designsektor.de